Dienstag, 15. August 2017

Tauf(feier)kleid

Unsere kleine Prinzessin wurde am Sonntag getauft :-).
Dafür brauchte sie natürlich ein passendes Kleid. In der Kirche hatte sie ein Erbstück an - lang und weiß und überhaupt nicht zum Spielen und Toben geeignet. Also habe ich ein schönes Kleidchen für die Tauffeier genäht. Da kam mit der ArcheNoah-Stoff von Lillestoff samt Kombi genau recht.
 

Genäht habe ich wieder das Trägerkleid von Klimperklein, das eignet sich gut für die tollen Zeichnungen von Susalabim, da man es genau so unterteilen kann, dass das Motiv darauf passt :-).


Und klettern kann man damit sogar auch. Nur zum Photographieren am Kind eignet sich der schöne Motivstoff gar nich, denn mein kleiner Zwerg bleibt keine Sekunde ruhig sitzen. Überall wird hingekrabbelt und hochgeklettert.


Deshalb das Kleid auch noch mal im "ruhigen" Zustand: Mit Passe aus dem 2und2-Kombistoff und ohne Volant passte das Motiv genau auf das Kleidchen!






Dazu gab es wieder Flügelärmel wie bei dem Eis-Kleidchen, das gibt dem Kleid einen besonderen Charme.


Alles wird erobert und erkundet. Weiter geht es ans Klettern...



... bis man sich oben Ausruhen kann!




Und getauft kann es nun losgehen in die große weite Welt :-).



Verlinkt bei SewMini, Kiddikram, Made4Girls

Samstag, 12. August 2017

Eis :-)

Aus den sommerlichen Streifen von Stoff&Liebe ist auch noch eine zweite Kombi für meine große Maus entstanden:


Eine Leggins und ein Simples Shirt aus dem dritten Klimperklein-Buch: Diese beiden Schnittmuster waren der Grund des Buch-Kaufs ;-). Ich mag die Kombi aus lässigem Shirt und Leggins an meiner Maus grad sehr gern.


Beides in Größe 98 - die Schnitte im Buch gehen allerdings erst ab 104 los, also musste ich eine Größe nach unten gradieren. Beim Halsbündchen wollte ich ganz gerne Längsstreifen haben: Zum Glück ist der Jersey in beide Richtungen elastisch, so dass es funktionierte!


Auch hier gab es - wie bei den Sommerkleidchen - ein Eis dazu (auf das Shirt und auf die Hand). Schließlich soll es ja Sommer sein...


...und so mit Eis in der Hand lässt man sich ja auch viel lieber fotographieren. Das mag sie im Moment nämlich gar nicht so gern. Da sind doch oftmals viele Überredungskünste gefragt.
Aber irgendwann ist das Eis alle - und dann geht es auf den Spielplatz ;-)!



Der Stoff wurde mir zum Probevernähen zur Verfügung gestellt.

Verlinkt bei  Kiddikram, Made4Girls

Donnerstag, 10. August 2017

"ärmelloses" Basic-Shirt

Nachdem ich im Juni beim SewAlong von Fräulein An geschwänzt habe (ich habe mich doch nicht auf das Abenteuer "Rock" eingelassen) bin ich im Juli (nagut, auf den allerletzten Drücker, fast noch Juli ;-)...) wieder dabei: Ärmellos war die Aufgabe in diesem Monat. Und das ist dabei entstanden:


Es ist ein Simples Shirt aus dem dritten Buch von Klimperklein - endlich mal habe ich Glück, dass ich nicht so groß bin, denn eigentlich sind es Kinderschnitte, hier also in 158 für mich ;-)!
Dafür habe ich mich sogar auf das Abenteuer "Papierschnitt" eingelassen. Ansonsten bin ich ein absoluter eBook-Fan, dank denen (mit den schönen Schritt für Schritt-Fotoanleitungen) habe ich schließlich das Nähen gelernt...





Das Simple Shirt macht seinem Namen alle Ehre, es gibt einfach nur ein Vorderteil und ein Hinterteil - die Ärmel sind schon integriert. Trotz "Kinderschnitt" passt es gut ;-).


Verlinkt bei rums

Mittwoch, 9. August 2017

Sommer!

Ich durfte für Stoff und Liebe die neue "Stripe me"-Kollektion probenähen :-)!
Als ich mit viel Vorfreude und Spannung das Paket öffnete, hatte ich gleich Ideen: Der Stoff sah einfach nach Sonne, Sommer und Eis aus. Und Streifen mag ich sowieso gerne.
Also gab es Sommer-Eis-Kleidchen, um die Sonne herbeizunähen:


Entstanden sind zwei Trägerkleidchen von Klimperklein mit Flügelärmeln - einmal mit Volant (zugeschnitten wie ein Tellerrock), einmal mit Rüsche (das Rockteil verbreitert und gerafft): grade bei gestreiften Stoffen gibt das zwei ganz unterschiedliche Effekte.


Und getragen finde ich die Tellerrockversion für meine kleine sitzende Prinzessin zauberhaft :-):


Aber auch die Rüsche lässt sich natürlich wunderbar drehen, das ist für die große Maus grade sehr wichtig!







Für die Prinzessin habe ich mich bei den Flügelärmeln nocheinmal an einem Rollsaum versucht: Im Fadenlauf "gerollt" sieht er viel schöner aus (nachdem ich bei meinem Kreuzkleid ein bisschen unzufrieden war...) - und rollt nicht den Stoff nach außen!




Zu einem Sommerkleidchen gehört natürlich ein Eis! Also habe ich ein meiner Restekiste nach farblich passenden "Eissorten" gekramt: Einmal eine Eiswaffel mit Mango, Waldmeister und Himbeer bitte ;-).





Den sommerlichen Jersey gibt es ab Freitag bei Stoff&Liebe.


Der Stoff wurde mir zum Probevernähen zur Verfügung gestellt.

Verlinkt bei SewMini, Kiddikram, Made4Girls